Anwendungsbereiche

Einfach, schnell und spurenlos

Knauf Insulation ProtectFill wird über Schläuche und Düsen von spezialisierten Fachbetrieben direkt und sehr schnell in Installationsschächte eingeblasen. Hierfür sind lediglich kleine Öffnungen der Schachtwand nötig, die spurenlos verschlossen werden können. Die allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse (AbP) für Knauf Insulation ProtectFill decken den Einsatz der Schüttdämmstoffe bei Neubau- und Sanierungsmaßnahmen ab. Zur brandschutztechnischen Ertüchtigung sowie zur Wärme- und Schalldämmung in Installationsschächten.

Mögliche Ausführungsvarianten für Schachtwände der Klassifizierung I90:

  • Knauf Insulation ProtectFill Installationsschacht (2 x 12,5 mm): Doppelt beplankte Schachtwände mit 2 x 12,5 mm GKF; Verschluss des Deckendurchgangs erforderlich. Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis P-MPA-E-14-005.
  • Knauf Insulation ProtectFill Installationsschacht (2 x 20 mm): Doppelt beplankte Schachtwände mit 2 x 20 mm GKF; Verschluss des Deckendurchgangs nicht erforderlich. Allgemeines bauaufsichtliche Prüfzeugnis P-MPA-E-14-006.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Nicht brennbar
  • Wäremdämmend
  • Schalldämmend
  • Geruchshemmend
  • Setzungssicher
  • Diffusionsoffen
  • Schnell zu verarbeiten
  • Bildet eine luftdichte Ebene